HATTLER – Vinyl Cuts

24,00

Limitiert auf 1000 Stück
180 Gramm Vinyl LP,
Farbiges Label und Cover,
Gefütterte Innenhülle und cellophaniert.

6 vorrätig

Art.-Nr.: H-2015-1 Kategorien: ,

Beschreibung

Hellmut Hattler gehört zweifellos zu den versiertesten und wandlungsfähigsten Jazzbassisten Deutsch-
lands. Von den Pionierarbeiten zwischen Jazz- und Krautrock mit Kraan über die bemerkenswerten Impulse für den internationalen Acid Jazz mit Tab Two bis hin zu seinen Groove-Experimenten zwischen Clubsoul und Electro mit seiner Formation HATTLER erstreckt sich seine Karriere nunmehr über nahezu fünf Jahrzehnte. Dass er nun sein erstes Vinylalbum seit Dekaden auflegt, hat weniger mit dem viel beschworenen Vinyl-Revival denn mit der Leidenschaft seiner Fans zu tun, mit der diese immer wieder ein Vinylalbum eingefordert haben. Und so waren es auch die Fans, die über ein Facebook-Forum für ihre Lieblingsstücke votierten und so letztendlich die Tracklist von »Vinyl Cuts« mitbestimmten.

Hellmut Hattler ist in den letzten Jahren fürwahr umtriebiger, sprich kreativer denn je. Neben seinen Studioarbeiten und Konzerten mit HATTLER hat er auch die erfolgreiche Reunion von Kraan vorangetrieben, die nach mehreren Comebacks zuletzt das Studioalbum »Diamonds« (2010) veröffentlichten. Last but not least darf das jüngste Projekt von Tausendsassa Hellmut Hattler nicht unerwähnt bleiben: Siyou’n’Hell. Das im Jahr 2010 mit der Gospelsängerin Siyou Isabelle Ngnoubamdjum gegründete Duo bildet ein weiteres spannendes Experimentierfeld, das mitunter exzellente Coverversionen umfasst.

A-Side

  1. So Low (The Big Flow)
  2. Sunny Jay (Live Cuts)
  3. Delhi News (Live Cuts II)

B-Side

  1. Dimitri (Gotham City Beach Club Suite)
  2. Dot Competition (unreleased)
  3. Bon Ami (The Big Flow)
  4. Sliding In Slomo (The Kite)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “HATTLER – Vinyl Cuts”